Fragen und Antworten

Welche Schäden am Fahrzeug können mit der Smart-Repair-Methode repariert werden?

 

- Kratzer punktuell lackieren

- Dellen entfernen

 

Welche Bauteile können mit der Smart-Repair-Methode repariert werden?

 

- Motorhauben
- Stoßfänger (vorne + hinten)
- Türen
- Radläufe
- Seitenteile
- Außenspiegel
- Felgen
- Heckklappen
Welche Schäden können nicht mit der Smart-Repair-Methode repariert werden?
 
  
- Lackschäden, die einen größeren Durchmesser als 25 cm haben, können
   auf diese Weise nicht behoben werden (ausgenommen sind größere
   Schäden an den Stoßstangenecken).
- Flip-Flop- oder Goldmetallic-Lackierungen können nicht behoben werden.
- Große Flächen, wie Motorhauben, Kofferraumdeckel oder Dächer können
   nicht mit der Smart-Repair-Methode behoben werden.
- Roststellen können nicht behoben werden.
- Dellen können nicht durch die spezielle, kostengünstige Methode entfernt
  werden bei doppelwandigen Blechen (Radlauf unten, A-Säule, Falzkanten).
Aber auch für Schäden an Ihrem Fahrzeug, die nicht mit der Smart-Repair-Methode repariert werden können, haben wir eine Lösung!
.....Geht nicht ....gibts nicht.....
Sehen Sie sich auf der folgenden Seite "Sonderleistungen" einmal um.

Kontakt

Rehberg

Smart- und Spotrepair-Zentrum

Daniela Rehberg

Liebigstr. 34

22113 Hamburg

Telefon: 0170 4924737

E-Mail: Daniela-Rehberg@web.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:

08:00 - 18:00 Uhr

 

Samstag + Sonntag:

nach Vereinbarung

Service

Für einen kostenlosen und

unverbindlichen Angebotspreis

stehen wir Ihnen während

unserer Öffnungszeiten

gern zur Verfügung.